SONNENHUNGRIGDAS MENSA-SOLARPROJEKT




HOME
IDEE
LICHTBLICKE
BETEILIGUNG
TECHNIK
PRESSE
EINWEIHUNG
PARTNER
FÖRDERER
KONTAKT
IMPRESSUM
LICHTBLICKE Drucken
16.08.10:

sonnenhungrig hat es in die Abschlussarbeiten niedersächsischer Realschulen geschafft: Nach Rücksprache mit dem Kultusministerium ist eine Aufgabe erstellt worden, in der die Fähigkeit der Schüler im Berechnen von Winkeln abgefragt wird.

Möchten Sie Ihr mathematisches Wissen anhand von sonnenhungrig testen? Die Prüfungsaufgabe finden Sie hier.

Die Winkel der Gestelle werden eingestellt

19.07.10 - Die Gestelle werden auf einen Winkel von 20° eingestellt

28.07.10:

Ab sofort können alle technisch interessierten zu jeder Tages- und Nachtzeit genau verfolgen was sonnenhungrig macht:

Auf den Webseiten des Sunny Portal von SMA haben wir mehrere Seiten eingerichtet, auf denen ein großer Teil der aktuell erfassten Messdaten dargestellt wird. Mehr Informationen zur Messtechnik finden Sie auch unter Technik.

19.07.10:

Alle paar Wochen im Sommer ist es soweit: die Winkel unserer PV-Module müssen dem Sonnenstand neu angepasst werden. Ein Gruppe des sonnenhungrig Teams steigt dann immer bewaffnet mit Ring- und Maulschlüsseln auf das Mensadach und stellt jedes einzelne Gestell neu ein. Insgesamt beherrschen die von der BBS 6 gebauten Gestelle fünf verschiedene Winkel : 10°, 20°, 30°, 40° und 50° gemessen gegen die Horzontale.

 Preisträger des Studentenwerkspreis 2010

03.06.10 - Die Preisträger des Studentenwerkspreis 2010
(Quelle: Studentenwerk Hannover)

03.06.10:

Welche Ehre für sonnenhungrig und den Arbeitskreis Regenerative Energien!

Der Arbeitskreis Regenerative Energien (akre) erhält heute den Sonderpreis für "Ökologisches Engagement" im Rahmen des Studentenwerkspreises 2010 des Studentenwerks Hannover. Ausgezeichnet wird der akre für sein Engagement um sonnenhungrig. Der Preis ist mit 1500 Euro dotiert.

Weitere Informationen und Bilder auch zu den weiteren Preisträgern gibt es auf der Webseite des Studentenwerks Hannover.

LPKF 04.02.10:

Das sonnenhungrig-Team freut sich, mit der LPKF AG einen neuen Sponsor vorstellen zu dürfen! LPKF aus Garbsen bei Hannover beschäftigt sich unter anderem mit der Entwicklung von Dünnschichtsolarzellen. Mit ihrer Unterstützung hilft die LPKF AG sonnenhungrig, die Umsetzung der Messtechnik und der Anzeige voranzubringen. Mehr Informationen dazu finden Sie unter der Rubrik Förderer.


07.01.10:

Am 28. Januar findet im Béi Chéz Heinz die zweite Benefizparty "Alternative Energien" statt. Das energiegeladene Ereignis wird von den Campus Grünen und dem sonnenhungrig-Team organisiert.

 

Schnee auf dem Mensadach

03.01.10 - Die Solaranlage wird vom Schnee befreit.

03.01.10:

sonnenhungrig wünscht allen ein gutes neues Jahr!

Der Wetterumschwung zum Jahreswechsel hatte natürlich auch das Mensadach nicht verschont. Wer in den letzten Tagen zur Solaranlage wollte, musste sich warm anziehen. Die Schneedecke, die sich über das Dach und die Anlage gelegt hatte, war an manchen Stellen nämlich über 20 cm tief! Als die Module freigelegt wurden, zeigte sich dies sofort auf den Anzeigen der Messtechnik.

Fertig!07.11.09 - Geschafft!


Letzte Module

 

07.11.09 - eines der letzten Module, das gleich auf das Gestell montiert wird.

18.12.09:

Ein erfolgreiches Jahr 2009 geht für sonnenhungrig zu Ende. Für die große Unterstützung bedanken wir uns bei allen Anteilseignern, Sponsoren und vor allem bei allen Helfern. Aber auch im neuen Jahr wird es mit sonnenhungrig weitergehen, so beginnt nun die Einbindung der Anlage in die Forschung und Lehre der Leibniz Universität.

Die heutige Pressemitteilung finden Sie hier.

10.12.09:

sonnenhungrig ist ausverkauft!

Wir danken allen, die sich am Mensa-Solarprojekt beteiligt haben und freuen uns über die tolle Resonanz!

Ähnlich zukunftsweisende Projekte, die Sie weiterhin unterstützen können, finden Sie beim Verein Ökostadt.

07.11.09:

Endlich fertig!

sonnenhungrig befindet sich auf der Zielgeraden: Die letzten vier Gestelle sind heute auf die Betonplatten montiert worden. Anschließend wurden alle noch ausstehenden Module installiert. Insgesamt sind es nun 90 Module, die Corona Solar bis Ende November an die Wechselrichter und damit ans Netz anschließen wird.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch mal herzlich bei allen Helfern bedanken, die bereit waren, an diesem Samstag bei denkbar schlechtem Wetter aufs Mensadach zu steigen, um bis zur Abenddämmerung Gestelle zu verschrauben, Module zu schleppen und auszurichten. Vielen, vielen Dank für eure Hilfe!

Ein besonderer Dank geht ebenso an die Firma Goldmann Bedachungen, die die Arbeit auf dem Dach mit Seitenbegrenzungen für uns sicherer gemacht hat!

Für alle Sonnenhungrigen: Noch können Sie sich an dem Mensa-Solarprojekt beteiligen und Anteile erwerben. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier!

Einweihung

23.06.09 - Erich Barke (Präsident LUH), Heiner Schlote (Ökostadt) und Marco Prill (akre) bei der Einweihung von sonnenhungrig (von rechts nach links)

10.07.09:

Gestern Abend (und heute Nacht) fand im Béi Chéz Heinz die Benefizparty

„Alternative Energien“

für sonnenhungrig - Das Mensa-Solarprojekt statt. Zusammen mit den Campus Grünen und dem sonnenhungrig-Team feierten und tanzten über 300 Gäste bis in die frühen Morgenstunden zu Gunsten unserer Solaranlage. Ein toller Abend - der hoffentlich bald wiederholt wird...

23.06.09:

Heute fand die offzielle Einweihung der 1. Ausbaustufe von sonnenhungrig - Das Mensa-Solarprojekt statt!

Mehr Informationen finden Sie in der Rubrik Einweihung.

05.03.09:

Startschuss!

Heute beginnt die Zeichnungsphase für die zweite Ausbaustufe von sonnenhungrig mit nochmals 45 Modulen. Seien Sie dabei und sichern Sie sich Ihren Anteil an einer umwelt- und resourcenschonenden Energieversorgung der Zukunft. Wie die Beteiligung funktioniert, finden Sie hier.

Die heutige Pressemitteilung finden Sie in der Rubrik Presse

Inbetriebnahme23.12.08 - PV-Module während der Inbetriebnahme von
Wechselrichter 2 und 3

23.12.08:

Geschafft!

Mit nochmals je 10 Modulen sind heute die ebenfalls von SMA zur Verfügung gestellten SunnyBoy Wechselrichter 2 und 3 ans Netz gegangen. Damit ist sonnenhungrig seitens der PV-Module zur Hälfte (45 von 90 Modulen) und seitens der Wechselrichter sogar bereits vollständig realisiert.

An alle, die diesen Erfolg insbesondere in den letzten vier Wochen durch ihren Einsatz und ihre Hilfsbereitschaft ermöglicht haben, geht unser Dank!

Das sonnenhungrig Team wünscht allen aktuellen sowie zukünftigen Unterstützern und Anlegern eine frohe Weihnacht und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Wechselrichter bei Inbetriebnahme

21.11.08 - Der Wechselrichter kurz
nach der Inbetriebnahme

21.11.08:

Es ist soweit: sonnenhungrig ist am Netz!

Heute morgen um 9.45 Uhr ist der erste Wechselrichter von einem Mitarbeiter der Stadtwerke in Betrieb genommen worden. Bei der eingespeisten Leistung ist wegen des schlechten Wetters zwar noch Luft nach oben, aber die ersten 25 Module leisten nun schon ihren Beitrag zum Klimaschutz.

Ein Dank geht an dieser Stelle an alle Anteilseigner, Förderer, Sponsoren und vor allem an alle Helfer, die sonnenhungrig so weit gebracht haben.

Auch für weitere Unterstützer und Anleger ist noch Platz auf dem Mensadach: Nachdem nun die aufwendigen Infrastrukturarbeiten erledigt sind, soll bis Ende des Jahres noch der Rest der ersten Ausbaustufe folgen!

16.10.08 - Das Team bei der Modulmontage

16.10.08:
Nach einer Menge Vorarbeiten im Laufe der letzten sechs Wochen sind 25 Module der ersten Ausbaustufe auf ihre Gestelle montiert worden. In den nächsten Tagen folgt nun durch Corona Solar die Fertigstellung des Netzanschlusses inklusive dem Anschluss des SMA-Wechselrichters. Weitere Bilder von der Modulmontage und den Baumaßnahmen finden Sie hier.
15.10.08: Aufgrund der Marktsituation war es leider nicht mehr möglich, die bisher geplanten Photovoltaikmodule zu bekommen. Die Abmaße unserer Gestelle haben uns veranlasst, daher eine um 20 WP je Modul geringere elektrische Leistung in Kauf zu nehmen. Dies verringert bei 90 Modulen die Spitzenleistung unserer Anlage um 1,8 kW auf 16,2 kW. Aber auch der Preis für ein Modul im Beteiligungsmodell sinkt damit auf 900 €. Details finden Sie hierzu unter anderem in der Rubrik Technik.

14.10.08:

Das sonnenhungrig-Team freut sich bekannt zu geben, dass der Weltmarktführer für Photovoltaik Wechselrichter – die SMA Solar Technology AG aus Kassel/Nistetal – als Sponsor und Partner gewonnen werden konnte. Für die erste Ausbaustufe stellt SMA einen SunnyBoy 5000 TL-20 Wechselrichter sowie den Datenlogger Webbox zur Verfügung! Mehr Informationen gibt es in der Rubrik Förderer.
06.08.08: Das Problem mit unserem E-Mail-Provider ist behoben. Ab sofort sind wir für Sie wieder unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. erreichbar


Schüler auf dem Mensadach

07.07.08 - Schüler der BBS 6 auf dem Mensadach

04.08.08:
Aufgrund eines Problems mit unserem E-Mail-Provider sind wir zur Zeit nicht über unsere angestammte E-Mail-Adresse erreichbar. Bis dieses Problem behoben ist, erreichen Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
03.08.08: Fährmannsfest: Auch dieses Jahr waren wir wieder am Sonntag mit unserem Stand auf dem Fest an der Ihme. Viele Interessierte fragten dieses Jahr nach der Realisierung einer ersten Ausbaustufe von sonnehungrig. Hierzu in Kürze mehr an dieser Stelle...
09.07.08: Uni Sommerfest: Wie im letzten Jahr werden wir auch diesmal den Fortschritt von sonnenhungrig auf dem Sommerfest der Leibniz Universität Hannover präsentieren und versuchen, neue Anteilseigner zu werben. Das Sommerfest findet am 10. Juli ab 17 Uhr im Lichthof des Hauptgebäudes der Uni statt. Wir freuen uns, Sie dort zu treffen!

07.07.08:

Drei Schüler der BBS 6 und ihr Lehrer Herr Günther haben heute drei weitere Gestelle auf dem Mensadach montiert. Damit sind bereits fünf Gestelle vor Ort - der Bau der 1. Ausbaustufe rückt näher...


24.06.08:
TechBuffet: Am 02. Juli wird sonnenhungrig den Fragen von Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 2 rund um die Photovoltaikanlage zur Verfügung stehen. Das TechBuffet findet im Welfengarten hinter dem Hauptgebäude der Leibniz Universität Hannover statt.

20.05.08: SolarFest: Am 18. Mai waren wir auf dem SolarFest vor dem Neuen Rathaus in Hannover mit einem Stand vertreten. Viele Bürgerinnen und Bürger zeigten sich äußerst interessiert und neue Anteilseigner konnten gewonnen werden.

21.04.08:

Am 16.4. waren wir unter der Überschrift „Querdenker und Vorbilder: Woran Studenten tüfteln“ neben elf weiteren studentischen Projekten aus dem gesamten Bundesgebiet im Wirtschaftsteil der Süddeutschen Zeitung vertreten. Mehr hierzu findet Sie unter Presse.


04.04.08:

18 Uhr - endlich sind wir im Netz... :-)